Hannover

Hannover

Wer sind die Ansprechpartner in meiner Nachbarschaft? Wo kann ich Sachspenden abgeben? Wenn Sie an einem ganz bestimmten Ort mithelfen wollen, dann finden Sie hier alle wichtigen Informationen. Bitte nehmen Sie in jedem Fall Kontakt zu dieser Einrichtung auf, bevor Sie eine Spende vorbei bringen.

Übrigens: Viele Einrichtungen aus dem Stadtgebiet geben hier ganz konkret an, was aktuell gebraucht wird:

 Aktueller Bedarf


 

Gesamtes Stadtgebiet

Kontakt: Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e.V.

http://www.uf-hannover.de

Spenden von Fahrrädern: fahrrad.fluechtlingsheime@online.de

Ahlem

Kontakt: nk-ahlem@gmx.de

Hier können Sachen abgegeben werden: Bitte unter oben genannten Kontakt melden

Wie Sie noch helfen können: Beim Nachbarschaftskreis: Zum „World-Café“ gehen, jeden 1. Mittwoch des Monats um 16.30 Uhr im Heim. Adresse wird per E-Mail bekannt gegeben.

Ahlem-Badenstedt-Davenstedt

Kontakt: DRK-Soziale Dienste in der Region Hannover gem. GmbH, Telefon: (0511) 36715068, Mail: pachali@drk-hannover.de

Anderten

Kontakt: Johanniter-Unfall-Hilfe, Koordinationsstelle für Flüchtlingshilfe, E-Mail: fluechtlingshilfe.nb@johanniter.de, Telefon: (0511) 67896633

Hier können Sachen abgegeben werden: In der Zentralen Kleiderkammer der Johanniter in Langenhagen, Ilmenauweg 8. Öffnungszeiten: Montags, mittwochs und freitags von 15 bis 17 Uhr, jeden zweiten Samstag (an ungeraden Kalenderwochen) von 10 bis 12 Uhr. Bitte nehmen Sie in jedem Fall Kontakt zu dieser Einrichtung auf, bevor Sie eine Spende vorbeibringen.

Bothfeld

Kontakt: Petra Reichel, Sprecherin der Flüchtlingsinitiative Bothfeld, Eichenweg 81, 30659 Hannover. Telefon: 0151 55220038

Hier können Sachen abgegeben werden:  Telefonische Vereinbarung unter 01 51/ 55 22 00 38 oder von 8 bis 16 Uhr am Flüchtlingsheim, Eichenweg 81.

Wie Sie noch helfen können: Unterstützung bei Fahrradreparaturen erwünscht

Buchholz/Kleefeld

Kontakt: Podbielskistr. 380, Ansprechpartner: Henning Hoffmann (Bürgermeister Buchholz-Kleefeld), Telefon: (0151) 52878826 oder per E-Mail: post@henning-hofmann.de

Hier können Sachen abgegeben werden: Mittwochs von 10 bis 12 Uhr an der Unterkunft.Bitte nehmen Sie in jedem Fall Kontakt zu dieser Einrichtung auf, bevor Sie eine Spende vorbeibringen.

Wie Sie noch helfen können: Interessierte können sich bei Herrn Hoffmann melden

Bult

Kontakt: Flüchtlingswohnheim Auf der Bult, Janusz-Korczak-Allee 16, 30173 Hannover

Hier können Sachen abgegeben werden: Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 16.30 Uhr gerne direkt in der Einrichtung. Bitte nehmen Sie in jedem Fall Kontakt zu dieser Einrichtung auf, bevor Sie eine Spende vorbeibringen.

Döhren

Kontakt: Irene Wegener, EFG-Flüchtlingswohnheim, Hildesheimer Str. 161, 30173 Hannover, E-Mail: efg-fluewo@alice.de

Hier können Sachen abgegeben werden: Terminereinbarung per E-Mail unter efg-fluewo@alice.de

Wie Sie noch helfen können: Unterstützung bei der Begleitung zu Arzt-und Amtsbesuchen erwünscht. Geldspenden mit Spendenquittung an: EFG Am Döhrener Turm, IBAN DE22500921000000167509. GENODE51BH2. Geldspenden ohne Spendenquittung an: EFG Flüchtlingswohnheim, IBAN DE97500921000000167517, GENODE51BH2

Groß-Buchholz (Roderbruch)

Kontakt: Fahrradwerkstatt
Kontakt: Johannes Meyer, Tel.: 0173-6342413
E-Mail: johannes.meyer@evlka.de

Hier können Sachen abgegeben werden: Hof der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde, Roderbruchmarkt
Öffnungszeiten: Mittwochs ab 15 Uhr, freitags ab 14 Uhr
Die abzugebenden Dinge können jederzeit auf den Hof gestellt werden; keine Anmeldung nötig

Wie Sie noch helfen können: Ehrenamtliche Mitarbeiter sind herzlich willkommen

Hainholz

Kontakt: DRK-Soziale Dienste in der Region Hannover gem. GmbH; Voltmerstr. 34; 30165 Hannover – Hainholz. Ansprechpartner: Herr Tokhadze, E-Mail: tokhadze@drk-hannover.de

Hier können Sachen abgegeben werden: Bitte senden Sie eine E-Mail an tokhadze@drk-hannover.de und geben Sie Ihre Telefonnummer an. Herr Tokhadze meldet sich dann bei Ihnen.

Wie Sie noch helfen können: Es werden Personen für die persönliche Betreuung von Flüchtlingen und Dolmetscher (farsi, französisch, arabisch, russisch) gesucht.

________________________________________________________________________________

Kontakt: Nachbarschaftskreis Hainholz, Ansprechpartnerin: Svenja Schlüter. Kulturtreff Hainholz, Voltmerstr. 36, 30165 Hannover. Öffnungszeiten: Montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr, montags mittwochs und donnerstags von 15 bis 17 Uhr, Telefon: (0511) 3504588.

Wie Sie noch helfen können: Freiwillige sind sehr willkommen beim Internationalen Cafè jeden Mittwoch von 15 bis 16.30 Uhr im Kulturtreff Hainholz. Freiwillige Begleiter zu Behörden, Ärzten, Kleiderkammern, aber auch kulturelle Angebote werden gesucht. Menschen, die gern ihr Hobby zeigen möchten, können gern Kontakt zu uns aufnehmen.

_______________________________________________________________________________

Kontakt: FairKauf-Lager Hainholz, Mogelkenstraße 34, 30165 Hannover, Telefon: (0511) 35765932

Hier können Sachen abgegeben werden: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 16 Uhr direkt vor Ort. Bitte nehmen Sie in jedem Fall Kontakt zu dieser Einrichtung auf, bevor Sie eine Spende vorbeibringen.

Herrenhausen-Stöcken

Kontakt: Arbeitskreis Ehrenamt Flüchtlingshilfe,  fluechtlingsheime.herrenhausen-stoecken@gmx.de, Angebote für Sachspenden an sachspende-stoecken@gmx.de

Hier können Sachen abgegeben werden: Zentrale Kleiderkammer für Flüchtlinge, donnerstags von 15 bis 17 Uhr. Bitte nehmen Sie in jedem Fall Kontakt zu dieser Einrichtung auf, bevor Sie eine Spende vorbeibringen.

Wie Sie noch helfen können: Engagieren kann sich jeder, der Lust hat. Infos über Treffen auf Nachfrage an fluechtlingsheime.herrenhausen-stoecken@gmx.de

Kirchrode

Kontakt: E-Mail: fluewo.kirchrode@gmail.com (Nachbarschaftskreis Kirchrode)

Hier können Sachen abgegeben werden: Montags von 9 bis 12 Uhr direkt in der Zweibrückener Straße 72, ansonsten bitte Rücksprache mit Maike Arriens, Telefon: (0176) 93639008.

Wie Sie noch helfen können: Der Nachbarschaftskreis trifft sich jeden ersten Montag im Monat um 18.00 Uhr vor Ort. Interessierte sind herzlich eingeladen zu kommen. Treffen ist jeden ersten Montag im Monat um 18.00 Uhr.

Kleefeld

Kontakt: Flüchtlingsunterkunft am Annateich: Fr. Jödicke (Heimleitung), Tel.: 0511/ 55476845

Hier können Sachen abgegeben werden:  Bitte bei Frau Jödicke telefonisch anmelden.

Linden

Kontakt: E-Mail: d33hannover@gmail.com, Ansprechpartner: Kari Bergmann (Nachbarschaftskreis Linden-Süd und -Mitte)

Hier können Sachen abgegeben werden: Da das Heim wenig Lagerraum hat, melden Sie sich bitte vorab unter der E-Mail-Adresse d33hannover@gmail.com.

Wie Sie noch helfen können: Interessierte können sich per E-Mail an Frau Bergmann wenden.

List

Kontakt: Ansprechpartner: Hülya Gevrek, Nachbarschaftstreff List NordOst Tel.: 0511/ 3005403, Mail: nachbarschaftstreff@schrebers.de

Misburg

Kontakt: Sleep-In; Deurag-Nerag-Str. 5 ; 30629 Hannover; Tel.: 0511 5866488 ; Heimleitung: Frau Delia Witte; e-mail: sozial@sleep-in-hannover.de

Hier können Sachen abgegeben werden: Bitte melden Sie sich bei den angegebenen Kontakdaten, wenn Sie Sachspenden abgeben oder anderweitig helfen möchten.

__________________________________________________________________________________

Kontakt: European Homecare; Anderter Str. 101 ; 30559 Hannover ; Tel.: 56376516 ; Heimleitung: Herr Ingmar Witt ; e-mail: anderter@eu-homecare.com

Hier können Sachen abgegeben werden: Bitte melden Sie sich bei den angegebenen Kontakdaten, wenn Sie Sachspenden abgeben oder anderweitig helfen möchten.

Mitte

Kontakt: Nachbarschaftskreis Mitte, E-Mail: kontakt@nk-mitte.de, www.nk-mitte.de

Hier können Sachen abgegeben werden: Bitte schreiben Sie per Mail an spenden@nk-mitte.de, wenn Sie Sachspenden abgeben möchten.

Wie Sie noch helfen können:  Unterstützung bei Gestaltung von Freizeitangeboten für Flüchtlinge, Begleitung zu den Behörden, Hilfe im Lesecafé oder beim Reparieren von Fahrrädern oder über Teilnahme am nächsten Treffen, Termine und Ort können unter kontakt@nk-mitte.de erfragt werden.

__________________________________________________________________________________

Kontakt: fairKauf Filiale Limburgstraße 1, (Ecke Kleine Packhofstraße), 30159 Hannover. Telefon: (0511) 3576590

Hier können Sachen abgegeben werden: Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr direkt vor Ort

Stöcken

Kontakt:  Frau Pilar Cantoria-Zschau , Telefon: 0511 79 40 50

Hier können Sachen abgegeben werden:  Nach Absprache in der Kleiderkammer St. Adalbert, Stöckener Str. 43, 30419 Hannover; Abgabe donnerstags von 15 bis 17 Uhr. Bitte keine großen Säcke abgeben, sondern nur frisch gewaschene Spenden (ohne Tierhaare, da Allergiegefahr).

Wie Sie noch helfen können: Geldspenden werden von Hildegard Thimm, Vorsitzende des Integrationsbeirates Herrenhausen-Stöcken, entgegengenommen; Telefon: 0511 / 2 79 33 52, E-Mail: hildegard.thimm@t-online.de
Frau Maike Franklin, ev. Kirchengemeinde Ledeburg-Stöcken, E-Mail: franklin.stoecken@gmail.com
Frau Sievert, Turnerbund Stöcken, Telefon: 0511 75 45 34

Vahrenheide

Kontakt: Flüchtlingsheim Vahrenheider Markt der Johanniter, Koordinationsstelle für Flüchtlingshilfe, E-Mail: fluechtlingshilfe.nb@johanniter.de, Telefon: (0511) 67896633

Hier können Sachen abgegeben werden: In der Zentralen Kleiderkammer der Johanniter in Langenhagen, Ilmenauweg 8. Öffnungszeiten: Montags, mittwochs und freitags von 15 bis 17 Uhr, jeden zweiten Samstag (an ungeraden Kalenderwochen) von 10 bis 12 Uhr.

Wie Sie noch helfen können: Bitte unter oben genanntem Kontakt melden.

Vahrenwald

Kontakt: Flüchtlingsheim Vahrenwald, E-Mail: s.schaefer@drk-hannover.de

Hier können Sachen abgegeben werden: Bitte melden Sie sich unter der oben genannten Mailadresse.

Wie Sie noch helfen können: Es werden Freiwillige für Übersetzungen (arabisch/farsi) gesucht sowie Personen, die die Flüchtlinge bei Freizeitangeboten begleiten können. Bitte melden Sie sich unter der oben genannten Mailadresse.

Wettbergen/Mühlenberg

Kontakt: E-Mail: wirhelfen30457@yahoo.de

Hier können Sachen abgegeben werden: 

Nur Fahrkarten-Spenden bitte senden oder abgeben / Adresse:
Kath. Kirchengemeinde St. Maximilian Kolbe
c/o Unterstützerkreis Wettbergen/Mühlenberg
Mühlenberger Markt 5
30457 Hannover
Zu allem anderen bitte EMail an: wirhelfen30457@yahoo.de
Fähigkeiten

Gepostet am

29. September 2015